Referenten

Referenten

 

 

 

Dani Leitner

 

Organisatorin, Obfrau von Verein So Gesund, Ayurveda Praktikerin, Gew. Masseurin, Yoga Lehrerin

39 Jahre, Mutter von 2 Kindern.

2006-2008: Ausbildung zur Gewerblichen Masseurin mit  Meisterprüfung, Ausbildung Ayurveda Praktikerin mit 100 Std. Yoga Basis und Yoga Sport Ausbildung

2009: 10 tägige Vipassana Meditationslehre nach Goenka

2015: Acro Yoga Fortbildung bei Winnie Ruhs

2016: Aerial Yoga Fortbildung

2017: Vinyasa Prana Flow nach Shiva Rea 200 Std. –  Ende der Ausbildung voraussichtlich  Okober 2017

Mir liegt sehr viel daran Kindern schon dieses besondere Werkzeug, Yoga und Meditation, näher zu bringen.

Workshopthemen:

  • Wie massiere ich mein Kind ayurvedisch?
  • Smoothieworkshop für Kinder und Eltern
  • Brotbackkurs für Kinder und Eltern
  • Aerial Yoga Workshop für Kinder und Eltern
  • Mini Anapana nach Goenka – Meditation für Kinder und Jugendliche

 

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops –  Yogaraum groß, Massageraum und Küche

 

Maggie B.
Margit Beling BA

Obfrau Kulturhaus Sighartstein

Obfrau Freunde der Kunstgeschichte Uni Salzburg

Bildhauerin und freischaffende Künstlerin

Kulturmanagerin und Radiomacherin

www.kulturhaussighartstein.com

Workshopthemen:
  • Kreatives Spielen

Malen und Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien

 

  • Ayurvedisches Modellieren

Typgerechtes Modellieren mit Spielteigen

  • Kimspiele

Bei diversen Spielen werden die Sinne Hören und Fühlen ganz besonders gefördert.

 

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops  – Atelier

 


Mag. Walpurgis Schwarzlmüller

 

Kraftplatzführerin, Erzählerin von indischen Geschichten und Ayurvedaexpertin

zertif. 500+(Kinder-)Yoga- und Meditationslehrerin sowie Ausbildnerin, zertif. Kräuterpädagogin, Ayurvedaexpertin und die „gute Hexe vom Untersberg“, Leiterin vom Zentrum für Kreative Intelligenz (ZEKI) in Rif und Yogastudio WalpurgisArt in Hallein/Rif „Fit & entspannt in Freizeit & Beruf“ denn: „Das Leben ist Glückseligkeit!“

 

Workshopthemen:

  1. „Von Shivas Bogen und Pfauenfedern…“

Indische Sagen und Mythen lebendig erzählt von der Allerweltshexe Walpurgis

Mit Lichtbildern und Mitspielaktionen!

 

Warum der kleine Krishna Butter stiehlt und von allen Frauen in der Umgebung dafür geliebt wird. Shiva, der machtvolle Gott der Stille versehentlich seinen Sohn köpft und ihm einen Elefantenkopf aufsetzt. Wie es kommt, dass der unbesiegbare 10-köpfige Dämonenkönig Ravanna vom edlen Thronerben Ram besiegt und erledigt werden kann. Und so viiieles mehr… auch Lustiges kommt nicht zu kurz!

Lasst euch entführen in eine Welt voll riesiger Dämonen, großartiger Helden und wunderbaren Frauengestalten, die uns zeigen, wie wir im Alltag mit schwierigen Situationen umgehen können.

  1. „Löwenzahnkönig und Mädesüßprinzessin“: Kräuterwanderung mit der Kräuterhexe Walpurgis

Schwerpunkt: energetischer / feinstofflicher Aspekt der uns umgebenden Natur.

Wir betrachten Wald- und Wiesenpflanzen, erspüren die Pflanzendevas, welche in jeder Blume wie Busch, Baum und Grashalm wohnen und machen dazu kleine „Hexenrituale“. Dabei lernen wir uns gleichzeitig selber besser kennen. Natürlich werden auch einige „sichere“ Kräuter gekostet – wir brauen uns dann unser eigenes Süppchen

​ mit ayurvedischen Gewürzen​

– leckerschmeckerzuckerbäcker…

https://www.walpurgisartundweise.com/natur-pur/

3. Kraftplatzwanderung mit der „weisen Hexe vom Untersberg“

Wir machen eine höchst spannende Wanderung zu geheimen Plätzen mit mystischen Ritualen und kräftigem Gesang, um die Geister der Urelemente zu wecken und uns mit ihnen zu unterhalten. Das gibt Kraft und Freude für dein Leben!

 

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops –  Zelt klein mit Oudooraktivitäten

 


 

Foto - Test
Susanne Eichinger

 Kinder – und Teenieyogareferentin

2006 – 2007 Yogakids USA

2008 – 2011 Mentoring für Yogakids + Leitung der deutschen Ausbildungen

2008 Airyoga 200 Std.

2009 – 2011 Prana Flow 300 Std.

Seit 2012 Leitung des Yogakinder Ausbildungsprogramms

»Es gibt nur zwei Wege, das Leben zu leben: alles selbstverständlich zu nehmen oder die Welt als Wunder zu betrachten.«

Albert Einstein

Nachdem ich für mich die wunderbare Wirkung von Yoga entdeckt habe, wurde ich bald vor die Herausforderung gestellt Yoga in das Familienleben mit kleinen Kindern zu integrieren. Das hat mir Yoga im Sinn von Verbindung noch mal um einiges näher gebracht. Wo brauche ich Raum für mich selbst und wo ist es möglich meine Familie miteinzubeziehen?

So wuchs mein Bedürfnis Yoga mit Kindern auf spielerische Weise teilen zu können. Ich habe dabei von Kindern so viel lernen dürfen: Dinge spielerisch anzugehen, wissensbegierig und neugierig zu bleiben, lachen, komplett in den Moment einzutauchen und offen zu bleiben.

All das tut auch Erwachsenen gut, mit Freude zu üben, zu lachen wenn sie fallen, Grenzen auf spielerische Weise zu verschieben und vor allem den eigenen Körper als ein Wunder wahrnehmen. Durch diese Wahrnehmung entsteht die Verbindung von Körper, Geist und Seele, die Yoga zu dem Geschenk macht, das es ist.

www.yogakinder.de

Workshopthemen:

Kinderyogaworkshop 1: 

(für Kinder von 4 – 6, aber auch etwas ältere Kinder haben Spaß daran)

Kinderbuchyoga

Eine Yogastunde für Kinder anhand des bekannten Buchs von Axel Scheffler: Für Hund und Katz ist auch noch Platz

 

Kinderyogaworkshop 2: 

(für Kinder von 6 – 10)

Unser Körper ist ein Wunder! 

Eine Yogastunde in der Kinder ihren eigenen Körper mit alles Sinnen besser kennen- und schätzen lernen.

Vortrag:

Yoga ist gut für das Gehirn!

Yoga steigert die Wahrnehmungs – und Konzentrationsfähigkeit, beruhigt den Geist, stärkt das Selbstbewusstsein, hilft zur Selbstregulierung.

Warum Yoga unbedingt in unsere Schulen gehört, so dass Kinder besser lernen und weniger unter Druck stehen.

 

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops – Yogaraum groß


 

 

Annette Paul
  • 2017 – Weiterbildung mit „Leela-Yoga“ = Yoga und Musik für Kinder in München
  • seit 2016 Kinderyogalehrerin nach Sybille Schöppel in Salzburg
  • nebenberufliche Tätigkeit als Klavierlehrerin
  • Ausbildung zur rhythmik-orientierten Pädagogin am Rhythmikstudio Wien
  • 12 Jahre leitende Verkaufstätigkeit im Musikgeschäft „Gandharva Loka“ Nürnberg und Linz
  • seit 1990 eigene intensive Yoga-und Meditationspraxis

www.kinderyoga-und-musik.at

musikalische Ausbildung in Klavier, Gesang, Trommeln und Percussion, Harmonium

Mein Name ist Bhagavanti Annette Paul. Ich komme aus Deutschland, lebe aber schon seit über 10 Jahren in Österreich, jetzt in Salzburg.

Ich liebe Musik und ich liebe Yoga. Musik begleitet mich dank meiner musikalischen Mutter schon von Kindesbeinen an. Zum Yoga kam ich, als ich 20 war. Seitdem gehört beides untrennbar zu meinem Leben.

Als Kinderyogalehrerin, Musikerin und rhythmik-orientierte Pädagogin verbinde ich in meinem Unterricht Musik, Geschichten, Bewegungsspiele und kindgemäße Yogaübungen zu einem kreativen Ganzen.

Ich bin überzeugt, dass Musik eine ideale Unterstützung für jede Form von Bewegung ist. Immer wieder suche ich nach Wegen und Methoden, Kindern den Freiraum zu geben, in dem sie ihre kreativen Fähigkeiten bestmöglich entfalten können. Waldorf- und Montessori-Pädagogik inspirieren mich sehr, da sie das Kind ins Zentrum des Lernens stellen. Genauso ist es mir ein Anliegen, Kinder in ihre Selbständigkeit zu führen.

Workshopthemen:

Yoga-Märchen und Klangzauber

Faszinierende Klänge, geheimnisvolle Düfte und fernöstliches Flair:

das macht ein richtig gutes Yoga-Märchen aus. Die Musikerin und Kinderyoga-Lehrerin Bhagavanti lädt euch Kinder zu einer Reise in ferne Länder und längst vergangene Zeiten ein – spannende Abenteuer warten auf euch! Für Kinder ab 5 Jahren.

Kinderyoga mit Musik

Im dichten Urwald an der Elfenbeinküste haben sich viele Tiere versammelt. Ob ihr sie schon alle kennt? Wenn nicht, dann lade ich euch auf eine Safari ein: wir fliegen nach Afrika, durchqueren eine heiße trockene Wüste, waten durch einen Fluß, begegnen exotischen Tieren und hören abends am Lagerfeuer eine Geschichte, die uns die gastfreundlichen Dorfbewohner erzählen.

Auf unserer Reise begleiten uns Klänge, die wir vielleicht noch nie vernommen haben – sie stammen von Musikinstrumenten, die selber aus fernen Ländern kommen. Und wenn die Zeit noch reicht, bauen wir uns selber welche… Für 4-6jährige

Phantasie-Klang-Reise

Kommt mit ins Land der Phantasie! Wunderbare Klänge und zauberhafte Musik begleiten uns, wenn wir auf dem fliegenden Teppich oder mit einem anderen Flugobjekt in Sekundenschnelle um die Erde reisen. Wo wir wohl landen werden? Welche Abenteuer dort auf uns warten? Wenn ihr es erfahren wollt, dann seid dabei!

 

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops – Yogaraum groß, Yogaraum klein und Zelt klein

 


 

 

Martina Marthur

 

 Martina Mathur ist Musikerin mit Leib und Seele. Sie studierte Sologesang, Gitarre, Anglistik und Schulmusik am Mozarteum, ist aber nicht nur in der „Klassischen“ Welt der Musik (z.B. mit dem Barockmusik – Ensemble Sentimento Barocco Salzburg) zu Hause. Mathur ist Gründerin des experimentellen Performance Projektes „Hildegard Dialoge“, das sich dem Liedschaffen Hildegard von Bingens widmet, und des Celtic Music Ensembles „Keltic Grounds“ für Musik mit keltischen Wurzeln. Die Multi-Instrumentalistin leitet seit über 10 Jahren Kreativ -Workshops mit Naturton – und Rhythmusinstrumenten für Kinder und Erwachsene. Mit ihrer „Let`s Sing a Song“ Workshop-Reihe an Grundschulen und Kindergärten leistet Sie einen wesentlichen Beitrag zur Frühförderung in Englisch. Das neueste Projekt Mathurs entstand in Kooperation mit Ihrem Lebenspartner Ajay Mathur und den gemeinsamen Kindern Maya(6) und Julian (10): Mantren und Gesänge aus dem Herzen Indiens. www.martinamathur.com

Workshopthemen:

  • MANTRAS  – LIEDER AUS INDIEN für  unseren KÖRPER und unsere SEELE

Workshop für Kinder  im Rahmen des Kinderyoga – Festivals  – mit MARTINA MATHUR und AJAY MATHUR

Können Lieder uns gesund machen ? Gibt es spezielle Lieder gegen Angst in der Nacht oder besondere Klänge, die uns dabei helfen, in der Schule konzentrierter bei der Arbeit zu sein? Ein Lied kann leise oder laut gesungen werden… wenn es leise ist, dann hören nur wir selbst es… bedeutet das, ich habe es nicht gesungen, oder reicht es, wenn ich es in meinem Inneren höre? Kann ich leichter oder besser singen, wenn ich auf eine bestimmte Art atme? Ist es vielleicht sogar möglich, mir mit einem Mantra einen besonderen Wunsch in meinem Herzen zu erfüllen?

Die hinduistische Tradition aus Indien kennt 108 verschiedene Mantras. Davon sind 11 generell leicht zu erlernen – die Gesänge folgen einer Jahrtausende alten Tradition, in der Gesängen eine große Macht zugeschrieben wird. Das einfachste und zugleich mächtigste Mantra ist das „Aum“ – es hat allein für sich über 100 Bedeutungen. Mantras sind ein Schlüssel zu unserem Innersten, ein starkes Bindeglied zu Spiritualität jenseits aller Religion.

 Wir erlernen gemeinsam meditative Lieder aus Indien  – dazu begleiten wir uns selbst mit leicht spielbaren Instrumenten wie Sansula, Monochord ,Shruti – Box und Trommeln. Für jeden gibt es eine Möglichkeit, mitzumachen! 

 

  • DER KLANG DER STILLE – SPHÄRENHARMONIE oder ENGELSGESANG?

Wie klingt die Stille ? Was höre ich, wenn ich ganz still bin ? Höre ich in der Stille etwas?

Ein Summen, ein Tönen, Schwirren, Rauschen…?Mehrere Töne, vielleicht sogar wie Engelsgesang ? Gibt es diesen überhaupt, und wenn ja, wie klingt er? Gibt es Sphärenharmonie oder einen Klang des Universums? Spricht die Natur zu uns, wenn sie klingt, und welche Geräusche macht sie? Gibt es Klänge in uns, vielleicht sogar eine innere Melodie? Erzählt sie eine Geschichte? Vielleicht lädt sie mich ein, auf eine Reise zu gehen…

Wir erforschen mit verschiedenen Instrumenten und Selbstklingern den Klang der Stille !

Geführte Musikmeditation mit reich gedecktem Klang – BUFFET: Monochord, Traumleier, Shruti – Box, Steeldrum, Ocean – Drum, Sansula, Schoßharfe, Klangschalen, Ocarinas, Melodicas, und vielen, vielen  Perkussionsinstrumenten.

 

 

Ajay Marthur

 

Martina und Ajay Mathur verbindet mittlerweile über 15 Jahre interkulturelle Lebensgemeinschaft – ein Bogen zwischen Indien und Österreich, der  auch durch zwei gemeinsame Kinder (Maya,6, und Julian,10) bereichert wird. Ajay Mathur ist in Indien in der Tradition des Brahmanentums aufgewachsen – in seiner Familie gibt es eine lebendige Tradition der gelebten Spiritualität. Als Jugendlicher verbrachte Ajay Mathur 6 Jahre in einem hinduistischen Kloster, wo er in die traditionellen Lehren des Ayurveda eingeweiht wurde. Dazu gehört neben vielen anderen traditionellen Wissensgebieten (Heilkräuter,Ölanwendungen, Yoga, Vastu, Meditation, Pranayama…) auch die Kenntnis der Mantren. Ajay Mathur ist Begründer und Inhaber der Firma Mathur Ayurveda. Nach 15 Jahren ist es nun endlich Zeit geworden: die beiden starten ein gemeinsames Musik-Projekt, in dem sie als „Hausmusik“ der besonderen Art Mantren und spirituelle Gesänge aus Ajays Heimat zum Besten geben.

www.mathurayurveda.com

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops  –  Zelt groß

 

Selina Reinhart

Kinderyogareferentin

Ich bin Mutter zweier Söhne und Gründerin von Little Yoga World®.

  • Gründerin und Geschäftsführerin von Little Yoga World®
  • Staatlich Anerkannte Erzieherin
  • Zertifizierte Yogalehrerin (BYV, mit 723 UE Zertifizierte Kinderyogalehrerin (196 UE)
  • Zertifizierte Entspannungspädagogin (IEK Berlin, mit den Zusatzqualifikationen Autogenes Training, Qi-Gong, Tai-Chi, Hypnose, Progressive Muskelrelaxation)

       Thalamus Fachausbildung – Edelsteintherapie

www.littleyogaworld.de

Workshopthema:

Im OMinal Yoga für Kids © können die Kinder wunderbaren Tier- und Pflanzenarten begegnen, die es ermöglichen auf eine interessante und spannende Art und Weise das „goldene OM“ kennen zu lernen.

Das goldene OM ist der Urklang, der Körper, Geist und Seele vereint um ihn an uns Menschen weiterzugeben. Im OMinal Yoga für Kids © haben sich die Tiere mit der Kraft und Ganzheit des OM vereint. Die „OMinals“ unterstützen die Kinder in der Wahrnehmung, der Selbstfindung, der Ruhe und Entspannung.

Außerdem schenken sie viel Spaß und Freude.

Durch das Wiederholen bestimmter Eigenschaften der OMinals, wie z.B. Mut, Selbstbewußtsein, Willenskraft, gedankliche Klarheit oder Durchsetzungsvermögen, lernen die Kinder ihrer Zukunft mit Toleranz und Respekt gegenüber zu treten.

Durch die Klangwelt von Children Beyond, die im OMinal Yoga für Kids © zu hören ist , werden die Kinder inspiriert Mantren zu singen, die ihnen die Liebe und Kraft verleihen, die Welt von morgen zu gestalten.

 

-siehe Festivalprogramm, den Tag und die Uhrzeit des Workshops – im Yogaraum groß

 


 

 

PR Foto_Leila Oostendorp_ Kinder Yoga Welt
Leila Oostendrop

Leila Kadri Oostendorp ist Dipl. Kauffrau und Gründerin der Kinder Yoga Welt in München sowie eine der erfahrensten Spezialistinnen für Yoga mit Kinder & Jugendlichen. Ihre langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet bringt sie auch in ihren Ausbildungs- und Fortbildungskursen für Kinderyoga-Lehrer/innen sowie in Workshops für Erzieher/innen und Lehrer/innen ein.

 

Leila leitet darüber hinaus den Kinderyoga Arbeitskreis für Yoga Lehrer/innen in München und Umgebung und ist Herausgeberin der Kinderyoga-CD-Reihe KiYoMaMu sowie Autorin von Kinderbüchern. Ihr letztes Buch „Yoga für Kinder – Fröhliche Tier Asanas, ist 2016 beim Prestel Verlag erschienen.

 

Ihr Yogaunterricht ist liebevoll, kreativ, dynamisch, einfühlsam und unterstützt die persönliche Entwicklung und Selbsterfahrung der Teilnehmer/inenn. Leila entflammt mit ihrer Energie in Kindern und Erwachsenen gleichermaßen die Liebe zum Yoga. Yoga mit Kindern ist ihr eine Herzensangelegenheit.

 

Die gebürtige Brasilianerin ist verheiratet, Mutter von zwei Teenies und lebt in München. Ihre Kurse führt Leila in deutscher, englischer, portugiesischer und spanischer Sprache durch.

 

www.kinderyogawelt.de

www.kiyomamu.com

Workshopthemen für den Samstag:

  1. „Schön dass, du da bist!“ _Kinderyoga für die ganze Familie mit live Musik mit Leila Oostendorp und den Musikern Katrin und David Mages
  2. Yoga für Kinder_Fröhliche Tier Asanas
  3. ALLES WAS SIE WISSEN MÖCHTEN ÜBER KINDER UND TEENIES YOGA – Ein interaktiver Workshop für die ganze Familie

 

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit der Workshops – Yogaraum groß

 


Acro Yoga Referenten:

Claudia Gründinger

 

Claudia ist hauptberuflich Diätologin (Ernährungsmedizinische Beratung) mit Schwerpunkt auf Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen.

Im heurigen Frühjahr absolvierte sie die 200-Stunden Hatha-Yogalehrerausbildung bei der Yoga-Akademie Austria in Salzburg.

Neben dem klassischen Hatha Yoga enteckte sie vor einigen Jahren das AkroYoga als große Leidenschaft. Das ist eine Kombination aus Akrobatik und Yoga und wird meistens zu zweit ausgeführt. Da sie als Jugendliche Geräteturnerin war, fiel ihr der Einstieg nicht schwer. Es folgten einige AkroYoga Workshops. Weiters initiierte sie ein wöchentliches Treffen im Salzburger Donnenbergpark, wo bei Schönwetter Slackliner, Jongleure und AkroYogis zusammenkommen.

 

Inanna Kalthoff

Inanna Kalthoff schließt gerade ihr Studium der Psychologie ab. Nebenbei ist sie seit einigen Jahren leidenschaftliche Akrobatin und findet den Ausgleich zu Alltag und Studium im Acroyoga, an den Aerial Silks oder auch am Trapez. Ihre Begeisterung für diese Sportarten teilen zu können, ist ihr ein großes Vergnügen

 

Workshopthemen:

Übungen für Kinder und Jugendliche, wo man die Körperwahrnehmung stärkt.

Durch wunderbare, schwebende Balance-und Kräftigungsübungen erlebt ihr Kind ein erhöhtes Selbstbewußtsein und Freiheit!

Mit Spaß und Neugier lernt ihr Kind , einfühlsam auf-einander einzugehen.

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops – Yogaraum klein und groß

 


 

 

 

 

 

 

Edith Bauer

Referentin für Erwachsenenyoga und Ayurvedischen Kochen

 

Vegetarische Gastronomie geführt bis 2004;

Ausbildung zum Ayurveda Practitioner – Abschluss 2008 und bis 2017 selbständig in diesem Beruf

Zum Yogalehrer ausbilden lassen in Dharamshala, Indien 2013  RHY 200;

2014 Weiterbildung als Yogalehrerin –AYA (Amerikanische Yogaallianz) 500h  bei Unit Yoga, Hamburg.

Arbeite  seit 2014 als Übungsleiterin für Hatha Yoga und seit 2016 auch für Pilates im Sportverein GWE,  Hamburg-Eimsbüttel

Workshopthemen:

  • Ayurvedische Gewürzlehre für Erwachsene
  • Yoga für Mütter
  • Yoga für Väter

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops – Yogaraum klein und Küche


 

Elisa Knapp

Diplomierte Sportlehrerin – Spezialfächer:

Basketball, Fitgymnastik, Personal Training,

Sport an Schulen und Behindertensport

Bachelor of education (BEd)

NMS Lehrerin für Englisch, bildnerische Erziehung

und Leibeserziehung

Ich bin Mutter von 2 kleinen Kindern, in meiner Freizeit illustriere ich Kinderbücher.

Workshopthema:

  • Lerne wie man verschiedene Tiere, Insekten und Menschen zeichnet.
  • Freies Zeichnen – Free painting

 

-siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops –  Atelier

 


 

Nayana Keshava Bhat

 

Influx – Network for Dance, Theatre and Performance

www.nayanabhat.com

 

Nayana Keshava Bhat_CV_2017_German – Nayana Profil

 

Workshopthemen:

  • Bollywood Tanzen mit Kids
  • Indischer Klassischer Tanz mit Kids
  • Kreativer klassischer Tanz mit Kids

 

siehe Festivalprogramm mit genauer Uhrzeit des Workshops –  Yogaraum groß und klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: